Bruchstücker 8

76661 Philippsburg

Montag - Freitag

7:30 - 12 13 - 16:30 Uhr

JST-Bernhard Pahling GbR

Unser Wasser ist Freude: Sanitär

Schöne und funktionale Bäder, das ist der Anspruch an die Bäder der JST-Bernhard Pahling GbR. Keine Nasszelle, sondern ein schöner und individueller Raum der Körperhygiene, der Entspannung und des Wohlfühlens – funktional, unabhängig von Alter, Möglichkeiten oder Einschränkungen. Darum planen wir von Anfang an in enger Abstimmung mit Ihnen, klären die Möglichkeiten und Ansprüche und erstellen gemeinsam einen verbindlichen Zeit- und Kostenplan für Ihr neues Bad.

Badneubau und Badsanierung mit der der JST - Bernhard Pahling GbR

Badneubau & Badsanierung

Sind die gemeinsamen Planungen abgeschlossen, so übernehmen wir die professionelle Umsetzung Ihres Badneubaus oder Ihrer Badsanierung. Wir koordinieren die Gewerke in einer Hand und können Ihnen so die genaue Einhaltung der Pläne garantieren. In unseren Referenzen finden Sie eine kleine Auswahl unserer fertigen Bäder und können sich von der Einzigartigkeit und der Qualität unserer Produkte und unserer Arbeiten überzeugen. Nehmen Sie jetzt für Ihr Traumbad mit uns Kontakt auf!

Barrierefreie und seniorengerechte Bäder der JST - Bernhard Pahling GbR

Barrierefreie & seniorengerechte Bäder

Badnutzer haben unterschiedliche Ansprüche und Anforderungen an ihr neues Bad, doch etwas eint alle: der Wunsch nach hoher Funktionalität. Darum bieten wir „Bäder für alle“! Dank ebenerdiger Duschen, höhenverstellbarer Waschbecken und WCs, breiter Gänge und Ablagen, integrierter Duschsitze und klarer Strukturen bieten unsere Bäder Klein und Groß, Alt und Jung ein uneingeschränktes Badevergnügen. Unsere barrierefreien Bäder sind daher auch förderfähig.

Entkalkungsanlagen der JST - Bernhard Pahling GbR

Wasserhärte & Entkalkungsanlagen


Wasserhärte bezeichnet die Konzentration der im Wasser gelösten Ionen der Erdalkalimetalle und wird in Gesamt-Härte, also der Konzentration der Kationen von Erdalkalimetallen und Carbonat-Härte, also die Konzentration Hydrogencarbonat unterschieden. Folgen harten Wassers (mehr als 14 °dH) sind die Verkalkung von Haushaltsgeräten, ein erhöhter Verbrauch von Spül- und Waschmitteln und die Beeinträchtigung von Geschmack und Aussehen empfindlicher Speisen und Getränke.

Philippsburg (Baden) liegt mit einer Wasserhärte von ca. 18,50 °dH eher im harten Wasserbereich, weshalb wir zu einer Entkalkungsanlage raten. Mittels Entcarbonisierung, Ionenaustausch oder Vollentsalzung wird hartes Wasser in weiches Wasser umgewandelt. So werden alle Wasser-nutzende Geräte (Waschmaschine, Spülmaschine, Wasserkocher) geschont und die Mehrkosten durch einen höheren Verbrauch von Waschmittel, Reinigungsmittel und Kosmetika wieder eingespart.